Kontakt/Impressum | Sitemap
Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Die Rübenburg |
Verein |
Kinderhaus |
Kurse |
Ferien |
Veranstaltungen |
Begriff |
Haus |
Lage |
Initiatoren
Satzung |
Mitgliedschaft
Tagespflegestelle Rübenburg |
Betreuungsangebot |
Konzept |
Elterninfo |
Intern
Haus |
Lage |
Team
Zielgruppe |
Betreuungszeiten |
Räume |
Tagesablauf
Pädagogisches Konzept |
Unsere Leitsätze |
Möglichkeiten für die Kinder
Anmeldung |
Kosten |
Gespräche |
Eingewöhnungsphase
Kalender |
Fotos |
Sonstiges |
Pinnwand
Kreativwerkstatt |
Schwimmen |
Theater |
Musikgarten/Musikmachen |
Naturwissenschaffen |
Ausstellungen |
Kalender |
Archiv mit Bildern und Berichten

Bilder-Rückblick vom Sommerfest

Bufdi-Ausschreibung

Jahresterminplan 2019

Berichte und Fotos von Veranstaltungen ab 2012

Team-Seiteweiterpfleil

 

Team der Rübenburg

Das Team des Kinderhauses besteht aus einer Erzieherin und 2 weiteren Tagespflegepersonen.
Der Schukitreff besteht aus 2 Erziehern und 1 Tagespflegeperson. Desweiteren verstärken 2 Bundesfreiwilligendienstleistende die Teams.

KINDERHAUS


Jana Stülp

Jana Stülp ist Erzieherin und Musikgartenlehrerin.
Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Bad Bevensen.

Seit 2015 leitet sie den Musikgarten.

Im September 2018 ist sie als hauptverantwortliche Tagespflegeperson bei der Betreuung der Krippenkinder am Vormittag.

Jessica Malara de Gewert

Jessica Malara de Gewert ist seit Sommer 2018 als Tagespflegeperson im Kinderhaus beschäftigt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Borg.

Sie bringt bereits viel Erfahrung in der Tagespflege mit, da sie bereits selber von 2009 und 2014 eine Tagespflegestelle betrieben hat.

Sie ist ganztags für die Krippenkinder im Kinderhaus tätig.

Lena Kaupke
Christina Sandermann

Christina Sandermann ist seit Dezember 2018 in der Rübenburg angestellt und macht im Februar eine Umschulung zur Tagespflegeperson. Zuvor war sie mehrere Jahre als Bäckereifachverkäuferin tätig.

Sie lebt mit Ihrem Mann und kleinen Sohn, der auch in der Rübenburg ist, direkt in Stöcken.


SCHUKITREFF

Eva Schlöffel
Friederike Kraaz

Friederike Kraaz ist seit Dezember 2018 sporadisch als Aushilfskraft tätig, nachdem sie im Sommer 2017 ein Praktikum gemacht und zwei Ferienwochen geleitet hat. Ab August 2019 wird sie als Erzieherin hauptsächlich für die Schukitreff-Kinder da sein.

Friederike hat bereits langjährige Erfahrungen in der Nachhilfe von Schülern und ist passionierte Jongleuse.

Florian Wüst

Florian Wüst ist staatlich anerkannter Erzieher und studiert an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Suderburg Soziale Arbeit.

Seit Juli 2018 arbeitet er auf Teilzeit in der Rübenburg im Schukitreff.

 

Lasse Rabe

Lasse Rabe war von 2013 bis 2014 Bundesfreiwilligendienstleistender. In der Zeit hat er auch die Ausbildung zur Tagespflegeperson absolviert.

Seit 2014 ist er neben seinem Studium der Erziehungs- und Sozialwissen-schaften als Tagespflegeperson im Kinderhaus und Schukitreff tätig. Seine Schwerpunkte sind außerdem in der Nachmittagsbetreuung, als alter Pfadfinder die Outdoor- und musikalischen Aktivitäten, wie bei der Begleitung des Musikkurses.

BUNDESFREIWILLIGENDIENSTLEISTENDE

Eva Schlöffel

Eva Marie Schlöffel ist seit November 2018 im Rahmen eines Bundesfrei-willigendienstes in der Rübenburg.

2017 hat sie Abitur gemacht und anschließend ein Praktikum in der Grundschule absolviert. Nach dem Bundesfreiwilligendienst möchte sie auf Grundschullehramt studieren.

Neben der Hilfe im Kinderhaus macht sie Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag und leitet den Schwimmkurs.

Lena Kaupke

Lena Kaupke ist seit Oktober 2018 als Bundesfreiwilligendienstleistende in der Rübenburg tätig.

Ihre große Leidenschaft ist das Kochen und Backen, welche sie auch immer gerne mit den Kindern teilt. Vormittags ist sie in erster Linie für die Kinder im Kinderhaus zuständig und nachmittags für die Schulkinder.

Ebenfalls begleitet sie an den Nachmittagen den Schwimmkurs und das freie Backen.

VERTRETUNGSKRÄFTE/AUSHILFEN

Hossain Rezaie

ist gelernter Schneider und hat im Oktober 2017 in der Rübenburg im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes begonnen.

Neben den allgemeinen Tätigkeiten des Kochens und Hof und Garten unterhalten, macht er am Montagnachmittag den Nähkontor.

 


Die Rübenburg ist eine gemeinnützige GmbH. Feste, sozial abgesicherte Vertragsverhältnisse sind uns dabei ein besonderes Anliegen.