Kontakt/Impressum | Sitemap
Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Die Rübenburg |
Verein |
Kinderhaus |
Kurse |
Ferien |
Veranstaltungen |
Begriff |
Haus |
Lage |
Initiatoren
Satzung |
Mitgliedschaft
Tagespflegestelle Rübenburg |
Betreuungsangebot |
Konzept |
Elterninfo |
Intern
Haus |
Lage |
Team
Zielgruppe |
Betreuungszeiten |
Räume |
Tagesablauf
Pädagogisches Konzept |
Unsere Leitsätze |
Möglichkeiten für die Kinder
Anmeldung |
Kosten |
Gespräche |
Eingewöhnungsphase
Kalender |
Fotos |
Sonstiges |
Pinnwand
Kreativwerkstatt |
Schwimmen |
Theater |
Musikgarten/Musikmachen |
Naturwissenschaffen |
Ausstellungen |
Kalender |
Archiv mit Bildern und Berichten

Rübenlichterfest: Bericht mit Fotosweiterpfleil

Jahresprogramm '18weiterpfleil

Montags: Friseurweiterpfleil
und Schneidereiweiterpfleil

Kursprogrammweiterpfleil

Rübenburg-Teamweiterpfleil

Naturwissenschaffen

Kursleitung: Uwe Rosenfeld und Christian Müller
Tag/Zeit Freitag, 15 – 17 Uhr
Altersgruppe: 5 – 14 Jahre
Kosten inkl. Material: Siehe Kostenübersicht
Kontakt und Anmeldung: Tel. 05805 981 9797, kurse@ruebenbsurg.de
Programm Gesamtes Kursangebot | pdfpdf-Flyer

 

Uwe Rosenfeld

Natur, Dinge und Bewegungen beobachten fast alle Kin - der gerne und sie fragen von sich aus »wieso, weshalb, warum?«. Bei u we r osen F eld (einem erfahrenen Pysik- und Mathematiklehrer) können sie alle diese Fragen bis zum Abwinken stellen und sie kriegen eine Antwort oder eine neue Anregung darauf. c hristian m üller wendet sich mit den Kindern ganz der Natur zu und erkundet als begeisterter und begeisternder Landschaftsgärtner alle zwei Wochen mit den Jungforscherinnen und -forschern Feld, Wald und Flur. Auf zur Spurensuche, zum Kenneler - nen, aber auch zum intensiven Beobachten der natur - kundlichen Wunder vor der Haustür.

Uwe Rosenfeld

Dass mit der Förderung der kindlichen Neugier gleich­zeitig auch Erkenntnisse und Fähigkeiten gewonnen werden, die z.B. auch in der Schule gefragt sind, darf als angenehme Begleiterscheinung genommen werden. Wichtiger aber ist, die Freude an und Neugier für die Naturwissenschaften zu wecken und vor allem erlebbar zu machen, wie spannend und faszinierend diee sein können.

 

Einige Themenbereiche die eine Rolle spielen sind: