Kontakt/Impressum | Sitemap
Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Die Rübenburg |
Verein |
Kinderhaus |
Kurse |
Ferien |
Veranstaltungen |
Begriff |
Haus |
Lage |
Initiatoren
Satzung |
Mitgliedschaft
Tagespflegestelle Rübenburg |
Betreuungsangebot |
Konzept |
Elterninfo |
Intern
Haus |
Lage |
Team
Zielgruppe |
Betreuungszeiten |
Räume |
Tagesablauf
Pädagogisches Konzept |
Unsere Leitsätze |
Möglichkeiten für die Kinder
Anmeldung |
Kosten |
Gespräche |
Eingewöhnungsphase
Kalender |
Fotos |
Sonstiges |
Pinnwand
Kreativwerkstatt |
Schwimmen |
Theater |
Musikgarten/Musikmachen |
Naturwissenschaffen |
Ausstellungen |
Kalender |
Archiv mit Bildern und Berichten

Rübenlichterfest
am 17.11.2018
weiterpfleil

Kursprogrammweiterpfleil
Ferienprogrammweiterpfleil

Montags: Friseurweiterpfleil
und Schneidereiweiterpfleil

Tanzen

Kursleitung: Nadine Ztschenker, Alena Geffert und Patricia Wagner
Tag/Zeit Dienstags, 15 – 17 Uhr
Altersgruppe: 6-11 Jahre
Kosten inkl. Material: Siehe Kostenübersicht
Kontakt und Anmeldung: Tel. 05805 981 9797, kurse@ruebenburg.de
Programm Gesamtes Kursangebot | pdfpdf-Flyer

 

Kristin LöhrKinder lieben die Bewegung und das Planschen im Wasser und sie haben dabei gleichzeitig umfassende körperliche Bewegung. Anders als bei einem üblichen Schwimmkurs stehen nicht Leistung und der Erwerb von Schwimmabzeichen im Vordergrund, sondern Spiel, Sport und v.a. Spaß mit und im Wasser. Je nach Können und Vorerfahrungen können Kinder aber durchaus auch individuell gefördert und gefordert werden. Im Roscher Freibad besteht zudem immer und besonders bei schlechtem Wetter die Möglichkeit, unter Aufsicht einer der drei Begleitpersonen, auf dem Fußballfeld und Spielplatz zu spielen.

Das Schwimmen findet im Sommer im Freibad Rosche und ab September im BADUE Badeland Uelzen statt.

Unter der Leitung des Trios Nadine Zschenker, Alena Geffert und Patricia Wagner (Rettungsschwimmerin) fahren die Kinder mit dem Rübenburg-Bus jeden Dienstag ins Schwimmbad. Gestartet wird um 14:30 Uhr von der Rübenburg in Stöcken und zurück sind die Kinder zw. 16.30 und 17.00 Uhr,
so dass alle noch einmal bei einem Nach-
Schwimm-Snack zusammen sitzen und vielleicht auch etwas „Theoretisches“ besprechen oder erzählen können.

Das Kursteam besteht u.a. aus einer Tagespflegeperson und einer Rettungsschwimmerin.

Mitzubringen ist Badebekleidung und ein Handtuch.